OLDENBURGER GOSPELCHOR VOICES e.V.

Der Oldenburger Gospelchor Voices e.V. wurde am 3. Februar 1994 gegründet. Er besteht zurzeit aus 50 Sängerinnen und Sängern.

Zum Repertoire des Chores gehören hauptsächlich nordamerikanische und afrikanische Gospels sowie Spirituals. Begonnen als a cappella Chor, hat der Chor im Laufe der Jahre immer mehr Lieder in das Repertoire genommen, die mit Klavier und Perkussionsinstrumenten begleitet werden.

Regelmäßig werden Konzerte in Oldenburg und der Umgebung gegeben sowie Gottesdienste mitgestaltet. Einmal im Jahr trifft sich der Chor zu einem Chorwochenende im Blockhaus Ahlhorn, um neue Lieder einzuüben. Dazu werden auch Chorleiter anderer Chöre eingeladen, die neues Liedgut in einem Workshop vorstellen und einüben.

Als eingetragener Verein unterstützt der Chor mit seinen Auftritten gemeinnützige und soziale Zwecke und hat Spenden z.B. an folgende Institutionen weitergeleitet:


Chorleiter

Niels Erlank (*1962 in Swakopmund) hat in Kapstadt und Oldenburg studiert und arbeitet seit 1985 als Musiklehrer und Chorleiter in Oldenburg.

In zwei Studienreisen (1992 und 1994) leitet er das Projekt Towards a Songbook for Namibian Students gefördert vom Auswärtigen Amt Ref.612 in Zusammenarbeit mit dem Ministry of Education and Culture. Es entsteht eine erste Liederbuchreihe für den Schulgebrauch bestimmt - veröffentlicht bei Gamsberg Publishers - von bis dahin noch nie veröffentlichen Liedern in Khoekhoe und Otjiherero. In dieser Zeit entstehen Kontakte zu der lokalen Chorszene - insbesondere der sehr lebendigen Kirchenchorszene mit den landesweit organisierten Kirchenchorverbänden z.B. der Soli Deo Gloria oder den Congregational Choir, deren Regional- und Landeskonferenzen er dokumentiert. Die vollständige Sammlung mit ca. 700 Liedern von 60 Schul- und Kirchenchören und anderen Gruppen gehört zu den umfangreichsten Liedersammlungen Namibischer Vokalmusik und ist in den Musikethnologischen Archiven in Windhoek, Berlin, Basel und London archiviert.

Seit Januar 2007 leitet Niels Erlank den Oldenburger Gospelchor Voices e.V.


Pianist

Holger Trempeck-Wilken, geb. 1969, ist nach dem Studium in Göttingen und Oldenburg als frei­beruflicher Klavierlehrer tätig mit Engangements als Organist in Kirchen, auf diversen Veranstaltungen und als Chorbegleiter unter anderem seit 2008 beim Oldenburger Gospelchor VOICES e.V.



Weitere Informationen: Voices Flyer 2019 (PDF)